Produktfilm - Das Produktvideo im Besonderen

Im Zentrum steht ein konkretes Produkt oder Dienstleistung

Die Nutzung von Online-Videos ist hoch. Sie erhöhen die Verweildauer auf Websites, demonstrieren dem Kunden den Nutzen des Produktes anschaulicher als Texte und vermitteln Glaubwürdigkeit.

 

Das Produktvideo widmet sich in ausführlicher Form einem konkreten Produkt. Auch wenn Produktfilme vorwiegend physische Konsumgüter ihren Kunden präsentieren, ist dieses Werbemittel nicht allen darauf beschränkt. So können genauso gut virtuelle Produkte und Dienstleistungen innerhalb eines Produktfilms dargestellt werden.

 

Entsprechend der Beschaffenheit des jeweiligen Produkts ist die stilistischen Mittel der Darstellung zu wählen. Bei immaterielle Gegenständen liegt die Nutzung graphischer Mittel nahe, während bei Konsumgütern hochwertige Realbilder im Vordergrund stehen sollten. Im Gegensatz zu einem Werbespot stellt das Produktvideo seinen Gegenstand ausführlich da.

 

Da die Kosten für ein professionelles Produktvideo inzwischen für praktisch jede Firma erschwinglich geworden sind, nutzen immer mehr Unternehmen dieses Marketing-Instrument.

 

Die Vorteile eines Produktvideos sind vielfältig:

  • Sehen Kunden das Produkt während dessen Anwendung, können sie sich leichter zu einem Kauf entscheiden. Die Vorteile des Produktes werden besser verstanden und das Einkaufserlebnis des Kunden wird intensiviert.
  • Der Kunde kann die Funktionsweise eines Produktes schneller erfassen als durch eine Gebrauchsanweisung.
  • So senken sie auch Ihre Retouren. Die Kundenzufriedenheit steigt und Sie erreichen eine höhere Kundenbindung.